[PS4] Call of Duty Modern Warfare: Zusammenfassung Diskussionsabend Core & Hardcore

  • desbl_newsbanner_codmw_ps4.png


    Liebe CoD Community!


    Vor knapp zwei Wochen fanden unsere Diskussionsabende sowohl für den Hardcore, als auch für den Core Bereich, statt.

    Nachfolgend möchten wir euch nun eine kleine Zusammenfassung zu allen Änderungen geben!


    Allgemeine Regelwerks-Änderungen

    Bei unserem Regelwerk werden sich allgemein einige Dinge ändern. Klar zu sagen ist jedoch, dass wir spielbezogene Regelwerkspunkte erst vorstellen können, wenn wir das Spiel selber vorliegen haben!

    • Im Regelwerk werden Punkt 1, 3 und 4 einheitlich von der DeSBL vorgegeben. Punkt 2 wird weiterhin spielbezogen bleiben.
    • Die Spielerprofilfelder können ab sofort jederzeit über ein Supportticket geändert werden, die Sperre von drei Monaten entfällt. Zu Modern Warfare muss von jedem Spieler sowohl seine PSN-ID, als auch seine Activision-ID im Spielerprofil eingetragen werden. Sollte eins von beidem fehlen, ist der Spieler nicht spielberechtigt. Beides muss weiterhin vor Beginn des Matches überprüft werden.
    • Spieler können nach jeder Map gewechselt werden und nicht mehr nur in der Halbzeit. Pro Spiel jedoch weiterhin nur zwei Spieler. Ein ausgewechselter Spieler darf nicht wieder eingewechselt werden!
    • Seasonteambestrafungen werden nun sowohl Liga, als auch Cupübergreifend gemacht. (zB. Inaktivsetzung wegen Account-Sharing)
    • Teamnamen können während der Season geändert werden, jedoch nicht zwischen den Seasons. Gleiches gilt für Hauptteamwechsel der Seasonteams.
    • 70% Regelung abgeschafft, eine Teamübername ist jedoch weiterhin verboten!


    Änderung der Seasonstruktur für Core & Hardcore

    Da wir immer mehr Teams in unseren einzelnen Seasons haben, werden wir die gesamte Seasonstruktur in allen Ligen an das Tannenbaum-System anpassen.

    Wie das Tannenbaum-System aufgebaut ist, könnt ihr nachfolgend im Spoiler sehen.

    Diese Umstrukturierung ermöglicht:

    • mehr Seasons pro Spiel
    • schnellere Rotation der Teams
    • schnellerer Aufstieg

    Da es mit den aktuellen Hardcore Ligen nicht möglich ist direkt auf das System zu wechseln, werden wir die erste Season in Modern Warfare zum Vorbereiten für das neue System nutzen.

    Aus diesem Grund werden in der aktuellen Season keine Teams absteigen und alle Ligen auf 20 Teams aufgestockt. Dadurch können wir die Ligen in jeweils zwei Ligen mit 10 Teams aufteilen. Dies bedeutet, dass die ungeraden Platzierungen in Liga A und die geraden Platzierungen in Liga B kommen. Bei der ersten MW Season steigen aus jeder Liga 5 Teams auf, und 5 Teams ab. Dadurch ist es uns möglich in der zweiten Season komplett auf das neue System umzusteigen.


    Weiterhin wird es für den Hardcore Bereich eine Rookie und eine Value Liga geben, genauso im Core Bereich. Nähere Infos dazu werden in wenigen Tagen folgen, wenn wir die Anmeldungen für die neue Season öffnen!


    Wir freuen uns auf das gemeinsame Jahr in Modern Warfare mit euch!


    Discord | Forum | Facebook | Twitter | Twitch | Youtube

    Edited once, last by Frau_MoNii ().

  • Meine Lieben, ich möchte Euch bitten die Namensgebung zu ändern. Weder sind wir in der Mehrzahl Neulinge (Rookies), noch spielen wir in Minor-Leagues, sondern in meinen Augen schon Bundesliga, auch wenn es 2., 3., 4. oder 5. wäre. Man kann hier auch mit Divisions arbeiten, sprich 1. Bundesliga Division A und B, die Top League würde ich auch nicht Ultimate nennen, wir sind nicht bei der UFC oder generell der MMA Szene zugehörig. Ein Begriff wie Champions- oder Premierleague wäre da in meinen Augen treffender. Denkt mal drüber nach, vielleicht haben andere noch weitere Ideen.


    Ich möchte auch noch einmal darum bitten ein Playoff-System zu prüfen, welches gewährleisten würde, dass bis zum Schluss gefighted werden muss und keine Siege leichtfertig "verschenkt" werden.

  • genauso wäre es sinnvoller !!!


    Champions League

    1.und 2 bis 3.Bundesliga

    Regionalliga usw.

    Ihr heißt doch Deutsche esports Bundesliga

  • Denke auch 1-5. Bundesliga überzeugt mehr als alles andere zb 2.Bundesliga Division Kreuz Kreis Quadrat Triangle was auch immer


    Aber Rookie und Minor ist eine extreme Abstufung für das was wir wöchentlich machen :(


    Lg Saint


    ps von mir auch aus auch einfach nur 1.Liga falls Bundesliga zu lang ist ;)

  • Schließe mich Tommek an vorher gab es das ja auch nicht und mit dem Begriff Rookie verbindet man direkt absolute Neulinge das bei den meisten Teams absolut nicht zutrifft.

  • Bitte Rookie und Minor unbennen ist eig abwärtend den Teams gegenüber was in diesen ligen spielen.

    Und evtl statt Ultimate in champions league😅, aber das jetzt auch nicht so wichtig. Wichtig ist Rookie und Minor bitte ändern.

    LG

  • Bin auch dafür die Namen zuändern in 1 Bundesliga 2,3,4 und so weiter. Und Ultimate in Champions league da ja dann die Top Clans drin sind vom Liga verlauf her

  • Hallo ,


    Auch ich würde 1,2,3.... Bundesliga als Namensgebung zutreffender finden !

    Wir spielen ja schließlich auch in der Deutschen Esport Bundesliga .


    Viele Grüsse Schmitti

  • Ist doch viel einfacher wenn man das alles übersichtlicher macht und keine Ultimate Liga hat sonder ein komplett spiel System


    das man einfach sich ein Ticket kaufen muss zbsp

    Alle die Liga 1 spielen kostet das Ticket 45€

    Liga 2 40€

    Liga 3 35€


    Und so weiter dann werden auch nicht mehr soviele Teams inaktiv gehen. Und von dem Geld was dann eingezahlt wurde in deren Liga dann werden die 3 besten Teams damit bezahlt. Kommt dann drauf wie viele Teams sich dann anmelden


    das wären dann zbsp in Liga 1

    10 Teams

    1 Team Ticket 45 €

    Zusammen 10x45€=450€ Das durch 3 teilen

    Wären

    1 Platz 250€

    2 Platz 150€

    3 platz 50€

  • Siehe Value Liga.

    Bestes Ligakonzept für den HC-Bereich, das zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.

    Kommt mir so vor als ob sich nicht jeder traut/will sein Geld auszugeben, weil die denken, ja am Ende gewinnen wir sowieso nicht und das ist für uns rausgeschmissenes Geld.


    Mit einem Preispool bzw. auch mit Preissachen für eine Liga zu arbeiten wäre an sich nicht schlecht, aber ist nicht von heute auf morgen umsetzbar.

  • das gab mal bezahlte liga. Hat sich in mein Augen aber nicht durch gesetzt weil wenn man nur die 1 Liga nimmt momentan LP das Team ist was abgeräumt danach kommen die ganzen andern Top Teams. Gleiche auch 2-3 Liga man hat immer Top Teams in der liga wo man schon sagen kann die 3-4 machen es unter sich aus. Deswegen war auch damals bei der bezahlten liga die wo keine Chance mehr hatten inaktiv gegangen von der liga. Daher denk ich das dann kaum noch anmeldungen geben wir wenn man dafür zahlen muss was hobby mässig nur ist. Des liegt ja nicht an der Desbl das welche inaktiv sind. Daher warum bezahlen für die liga wenn noch weniger Teams dann werden oder dann gar keiner mehr spielt

  • wenn unbedingt bezahlt werden soll müsste dann das letzte Team in der Liga praktisch 50% von seinem Einsatz wiederbekommen damit keiner quittet