Social Media Netiquette

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Am Samstag, den 22.12.2018 finden ab 21:00 Uhr Wartungsarbeiten an unserer Homepage statt.
Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden Link:

https://desbl.de/index.php?thread/13423-ankündigung-server-wartung-22-12-2018-ab-21-uhr

Netiquette

Die DeSBL behält sich das Recht vor, Kommentare auf Facebook, Twitter, YouTube, Twitch und Discord zu löschen. Dafür gelten folgende Regeln:
  • Auf unseren Plattformen haben Diskriminierung und Diffamierung von Personen und Gruppen keinen Platz, insbesondere nicht aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, körperlichen Verfassung, Einkommensverhältnissen, sexuellen Identität, ihres Alters oder ihres Geschlechts. Entsprechende Äußerungen sind nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt.
  • Kommentare, die ehrverletzend, beleidigend, pornografisch oder sonst unzulässig oder gar strafbar sind oder nationalsozialistische Terminologie verbreiten, werden sofort gelöscht. (vgl. § 4 JMStV)
  • Dass Werbung oder kommerzielle Inhalte nichts auf unseren Plattformen zu suchen haben, versteht sich von selbst. Sie können jedoch auf Ihr eigenen Teams oder Webseiten hinweisen. Aber auch diese Links löschen wir, wenn sie gegen diese Regeln verstoßen.
  • Bitte posten Sie keine Wahl- oder Parteienwerbung. Auch Aufrufe zu Kampagnen, Demonstrationen oder Petitionen werden von uns gelöscht.
  • In Großbuchstaben zu schreiben gilt im Netz als schreien. Weder wir noch sonst wer lässt sich gerne anschreien.
  • Spam wird von uns ausnahmslos gelöscht.
  • Die Beiträge dürfen keine falschen Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken oder Urheberrechtsverstöße enthalten. Die Nutzer und Nutzerinnen stehen selbst für etwaige Rechtsverstöße ein, die DeSBL übernimmt keine Haftung.


Darüberhinaus behält sich die DeSBL das Recht vor, Nutzer oder Nutzerinnen, die mehrfach negativ aufgefallen sind auf allen Plattformen zu sperren.