[PS4] Statement zum Test-Cup 5vs5 Vorherrschaft

    • [PS4] Statement zum Test-Cup 5vs5 Vorherrschaft

      Hallo liebe Community,

      da wir in den letzten Tagen einige Anfragen, bzgl. des Beitretens von öffentlichen Spieler während einem Ligamatch hatten, möchte wir nun dazu eine klare Aussage treffen: Wir werden Turnierablauf so beihalten, wie er festgelegt wurde. Es wird nur im Notfall zu Wiederholungsspielen bzw. Wiederholungsrunden kommen. Generell sollten alle 6 Runden bis zum Ende durchgespielt werden. Wenn zwischendurch öffentliche Spieler dem Spiel beitreten, sollten die Teams fair genug sein, diese öffentlichen Spieler zum Gehen zu bewegen oder evtl. eigenständig ein Rematch auszuhandeln. Sollten sich die Teams nicht einig werden, so muss ein Supportticket erstellt werden und die Ligaleitung wird über das Spiel eine Entscheidung treffen. Jedem Spieler und jedem Team sollte aber bewusst sein, dass sowas passieren kann/wird! Wenn Teams versuchen diese Situation auszunutzen und es wird uns bekannt, so werden sie für sämtliche Angebote in der DeSBL im Bereich Battlefield gesperrt. Wir denken aber das alle Teams fair genug sind und dass diese Situation nicht eintreten wird. Zumal es in diesem Test-Cup um nichts geht, außer eben in einem Liveevent, die Ligatauglichkeit von BF1 zu testen und etwas Spaß zu haben! Dementsprechend wird es auch keine Medaillen geben.

      Für weitere Fragen stehen wir euch immer zur Verfügung.

      Mit freundlichen Grüßen
      Euer Ligateam

      [PS4] Teamleiter SMITE