Wozu ein Check-in?
Es kommt immer wieder vor, dass angemeldete Teams nicht antreten. Das soll durch einen Check-in kurz vor Generierung eingegrenzt werden.

Was bedeutet die Warteliste bei Turnieren?
Mit Hilfe des Check-in werden alle Teams einer Anmeldung gebeten ihre Teilnahe erneut zu bestätigen, durch die Warteliste können verspätete Teams noch nachrücken, wenn Teams der regulären Anmeldung nicht einchecken. Ob es eine Warteliste gibt, erkennt Ihr an (+0 Warteliste) hinter der Anzahl der angemeldeten Teams.



Wann ist der Check-in zu sehen?
Der Check-in wird meist zum Ende einer Anmeldephase, oder kurz vor Generierung aktiviert. Wenn es einen Check-in gibt ist, bekommt ihr die Info unten in der Infoübersicht angezeigt, bis wann er aktiv ist. Für eine bessere Übersicht in den Anmeldungen, ist bei einem aktiven Check-in eine blaue Infobox zusehen. In dieser Box könnt ihr auch sehen wieviele Teams sich bereits eingecheckt haben.



Wie funktioniert der Check-in mit Warteliste?
In der ersten Check-in Phase können sich nur die Teams einchecken, die sich nicht über dem Turnierlimit angemeldet haben. Mit Start der zweiten Check-in Phase können sich alle noch nicht eingecheckten Teams einchecken, bis das Turnierlimit erreicht ist. Der Zeitraum für die zweite Check-in Phase wird dann in den Infos unten angezeigt.



Kann ich die Anzahl meiner angemeldeten Teams ändern?
Ja, solange die Anmeldephase noch offen ist, kann die Anzahl jederzeit geändert werden.



Kann ich die Anzahl meiner eingecheckten Teams ändern?
Ja, solange der Check-in offen ist und das Turnierlimit nicht überschritten wird.